B2B oder B2C? Angebot und Kunde – Gründertipp vom 16.09.2020Wer kommt zuerst: B2c oder B2B?

Sprichst Du beide Zielgruppen an und fragst Dich, mit welcher Du beginnen sollst?

Der Gründerlotse empfiehlt:

Beginne mal mit Kundeninterviews bei Endkunden (B2C). Wenn Du dann ein Angebot entwickelst, das sie lieben und dafür erste Interessenten oder Käufer hast, wird Deine Story für B2B Kunden (Unternehmen) viel interessanter und Du gewinnst Vertrauen.

Die B2B Kunden scheuen Risiken. Verbessere also Deine Story, damit Du Vertrauen gewinnst.

Image by foto-rabe from Pixabay